KZ_Gedenkort "Waldbau" - Vorlesung an besonderen Orten

KZ_Gedenkort "Waldbau" - Vorlesung an besonderen Orten

"Erinnern und Demokratie: Das KZ im Wald bei Neubrandenburg"

Dienstag, 16. Juni 2020, 17 Uhr – zeitlupe in Kooperation mit der Fachhochschule Neubrandenburg:

In der Veranstaltungsreihe "Vorlesungen an besonderen Orten" der Fachhochschule Neubrandenburg halten Professorinnen und Professoren verschiedenster Fachrichtungen einmalige Vorlesungen an thematisch passenden, ungewöhnlichen Orten außerhalb des Hochschulcampus.

Ziel der öffentlichen Vorlesungen ist es, gemeinsam mit regionalen Kooperationspartnern angewandte Wissenschaft und Hochschulbildung im Alltagskontext und „vor Ort“ einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Die Zusammenarbeit von Wissenschaft und regionalen Akteuren solll angeregt und gestärkt werden.

zeitlupe | Stadt.Geschichte & Erinnerung ist ein Projekt der Regionalen Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie (RAA) Mecklenburg-Vorpommern e. V. und wird von der Freudenberg Stiftung gefördert. Das Projektbüro wird von der Neubrandenburger Wohnungsgesellschaft bereitgestellt.

RAAFreudenberg-Stiftung

zeitlupe | Stadt.Geschichte & Erinnerung | 2. Ringstraße 11 (Wiekhaus Nr. 11) · 17033 Neubrandenburg | Impressum | Datenschutz